Neu seit Herbst 2013: Die Kulturtafel

Teilnehmen am kulturellen Leben unserer Stadt – das ist der Wunsch einer Reihe von Tafelberechtigten. In Kooperation mit dem Kulturamt kann die „Kulturtafel“ das ermöglichen. Und das geht so: Herr Wolfgang Dersch stellt uns pro Quartal etwa 20 Freikarten für Theater- und Konzertaufführungen zur Verfügung, die wir an Interessierte weitergeben. Sie erhalten Sitzplätze mit guter Sicht im Stadttheater. Die Abwicklung ist einfach, der Start verlief problemlos.

Auch Kinokarten, besonders für Kinderfilme, können wir anbieten dank der Spende von Herrn Andreas Wörz, dem Betreiber von Park- und Ringtheater. Unser Ziel ist es auch, einen Modus zu finden, wie wir Theater- und Konzertkarten von Abonnenten, die sie selbst an bestimmten Tagen nicht nutzen können, an Tafelberechtigte weiter geben können.

Verantwortlich: Frau Stefanie Schinabeck (Tel.: 09621 72327)

Programm von BR

Kunst für jedermann!

Die Kulturtafel in Amberg

(Link in neuem Fenster/Tab öffnen)

Die „Amberger Tafel“ verteilt jährlich 30 000 Warenkörbe an Bedürftige. Aber der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Seit einem Jahr gibt es nun auch eine „Kulturtafel“. Ein anonymer Privatmann spendet Tickets für Konzerte, Theater und Kinderkino. Und die gehen an Menschen, die sich Musik- und Theaterveranstaltungen sonst nicht leisten könnten.

Moderation: Heike Götz

Autor: Michael Bauer

Redaktion: Ronald Köhler