Die Amberger Tafel arbeitet mit 95 ehrenamtlichen Helfern, deren Aufgabe das Abholen, Sortieren und Verteilen der gespendeten Lebensmittel ist.

Räumlichkeiten

Dank der Unterstützung der Stadt Amberg beim Umbau der ehemaligen Bäko in der Sulzbacher Strasse 15a und der Gewerbebau als Vermieter können wir die Räumlichkeiten für die Lagerung und Verteilung der Lebensmittel nutzen.

Die Kühlzellen wurden von der Firma Conrad gestiftet und von der Firma Grohmann kostenlos eingebaut.

Fuhrpark

Dank der Spendenbereitschaft der LIONS Clubs Amberg, Amberg-Sulzbach, Sulzbach-Rosenberg, der Stiftung life, DaimlerChrysler und der Firma Conrad sind drei Kühltransporter für die TAFEL im Einsatz.

Mit diesen Kühlfahrzeugen, die von Montag 8:00 Uhr bis Freitag 12:00 Uhr im Einsatz sind, werden jährlich mehr als 41.000 km gefahren.

Einsammeln und Verteilen

Die 95 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sammeln jährlich rund

320 Tonnen einwandfreie Lebensmittel von 70 Lebensmittelmärkten ,

kontrollieren und verarbeiten diese entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen und geben über 28.000 voll gepackte Lebensmittelkörbe an bedürftige Menschen aus.